Schulsozialarbeit

Die Stadt Philippsburg hat an der Hieronymus-Nopp Grund- und Werkrealschule die Einrichtung der Schulsozialarbeit geschaffen um damit Schüler, Eltern und Lehrer bei Ihren Aufgaben zu unterstützen.

Ein Auszug aus dem Angebot

für Schüler
-       Einzelfallorientierte Beratung wie z.B. bei persönlichen, familiären oder schulischen Problemen
-       Streitschlichtung und Konfliktbewältigung
-       Unterstützung bei Schul- und/ oder Prüfungsangst
-       Projekte unter anderem zu den folgenden Themen

  • Sozialkompetenztraining
  • Deeskalationstraining
  • Schülermentorenprogramm
  • Beo
  • Babybedenkzeit

für Lehrer
-       Beratungsgespräche in Bezug auf ihre Schüler bzw. ihren Klassen
-       Organisation bzw. Durchführung von Klassen und Gruppenprojekten
-       Klassenrat
-       Unterstützung, Beratung und Vermittlung von Hilfen für Schüler und Eltern

für Eltern
-       Vertrauliche Beratungsgespräche
-       Unterstützung bei Erziehungsfragen
-       Vermittlung zu Fachdiensten

Ziele
-       Prävention
-       Förderung der sozialen Kompetenz, Stärkung der Persönlichkeit
-       Verbesserung der Sozialstruktur – Stärkung des „wir Gefühls“ an der Schule

Unsere Schulsozialarbeiterin:

Patricia Klein
Tel: 07256/87-314
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wann und wo wir anzutreffen sind:
-       in unserem Büro
-       für Schüler und Lehrer in den Pausen im Büro bzw. auf dem Schulhof
-       oder im Lehrerzimmer
-       oder nach Terminvereinbarung