Schülervertretung (SMV)

Was bedeutet SMV?

SMV bedeutet Schülermitverantwortung. Wir Klassensprecher sind die Vertreter unserer Mitschüler. Deshalb überlegen und beraten wir uns über Interessen und Probleme der Schülerinnen und Schüler. Als Klassensprecher müssen wir unsere Mitschüler über alle Beschlüsse informieren. Ebenso verstehen wir uns als Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern und Schulleitung.

Das sind wir:

Wir, die SMV der Hieronymus-Nopp-GWRS setzen uns aus den Klassensprechern der Klassen 5 – 10 zusammen. Jeder Klassensprecher hat einen Stellvertreter.
Jedes Jahr wird aus den neu gewählten Klassensprechern ein Schülersprecher und dessen Stellvertreter gewählt.
Ebenso gibt es bei uns zwei Verbindungslehrer/Innen, die die SMV in ihren Aktionen unterstützen und als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

SMV 2011/12

SMV 2011/2012

 

Was machen wir eigentlich?

In den regelmäßigen SMV-Sitzungen, die meist donnerstags in der 3. Stunde stattfinden, planen wir verschiedene Aktionen und sind an der ständigen Verbesserung des Schullebens beteiligt. Wir sind jederzeit für Anregungen und Ideen offen.

 

Aktionsplan 2011/12

Anfang Oktober Verkauf der Schul – T-Shirts
Ende Oktober Wahl der Schülersprecher
18. November Auftritt Amtseinführung Schulleiter Herr Schmidt
6. Dezember Nikolaus in den Klassen 1 und 2
15. Februar Faschings-Disco
16. Februar Schlittschuhlaufen
29. und 30. März Kuchenverkauf für Spendenaktion Bischof Lobo
??? SMV Ausflug
??? Spiele-Tag in der Mittagspause